Ein Hundebademantel - Ein Fall für alle Felle

Ein Hundebademantel - Ein Fall für alle Felle

https://www.vier-pfoten-liebe.de/2018/08/31/ein-hundebademantel-ein-fall-für-alle-felle/

 

Bettina & Kai-Uwe

imagevWF5CSxKC4HZu 

Ein Bademantel für Hunde? Ist das nicht etwas albern und unnötig? Ich muss zugeben, dass ich anfangs beim Gedanke, meinem Hund einen Bademantel anzuziehen, ein wenig schmunzeln musste. Aber bereits kurz nach Kai-Uwes Einzug im November dachte ich schon anders über das Thema. Denn im verregneten November, wenn es des Öfteren mal so richtig schüttet, der Hund von oben durchnässt und von unten komplett mit Dreck vollgespritzt ist, dann kann so ein Bademantel durchaus sehr sinnvoll sein…

 

Warum braucht mein Hund einen Bademantel?

Wenn Kai-Uwe nach einer Regenrunde sehr dreckig ist, dann hilft nur noch ein Eimer mit warmem Wasser, um den Dreck vom Bauch und von den Pfötchen zu spülen. An verregneten Tagen ist er zusätzlich von oben komplett durchweicht und klatschnass. Beim Abtrocknen ist unser Hundehandtuch im nu mit Wasser vollgesogen. Um ihn relativ trocken zu bekommen, benötige ich zwei, manchmal sogar drei Handtücher. Aber selbst dann ist das Fell noch feucht.. Und was macht ein Hund, der nach einem großen Spaziergang ins Haus kommt? Genau. Er ruht sich erstmal  ausgiebig aus.  Auf dem Hundebett,  dem  Wohnzimmerboden,  dem  Sofa,… Ganz egal, wo er sich niederlässt… ist sein Fell noch nass, hinterlässt er dort einen feuchten Fleck. Mit einem Hundebademantel landet die Feuchtigkeit im Frottee statt auf dem Boden oder dem Hundebett, wo sie im Zweifel auch noch einen unangenehmen Geruch hinterlässt.

 

Manchmal kann Kai-Uwe wirklich ein kleines Schweinchen sein. Wenn im Frühjahr die frische Gülle auf den Feldern verteilt wird, riecht das ziemlich verlockend für ihn und es kann schon mal passieren, dass sich unser Ferkelchen genüsslich darin wälzt. Dann hilft nur noch eine ausgiebige Dusche. Danach schüttelt sich Kai-Uwe gerne mehrmals und macht dadurch alles nass, was sich um ihn herum befindet. Zum Abschluss wälzt er sich zum Trocknen sehr gerne auf dem Boden, im Gras oder auf einem weichen Teppich. Für beides ist ein Hundebademantel praktisch: Zum einen fängt er die Spritzer auf, bevor sie an Wänden und auf Gegenständen landen und zum anderen schützt er die Bodenbeläge.

 

Ein Hundebademantel macht das Leben definitiv leichter - auch unterwegs. Wenn die Fellnase unterwegs im See baden war, kann man sie anschließend auch in den Bademantel einpacken und das Auto wird nicht nass. Bis man zuhause ankommt, ist das Fell schon fast wieder trocken.

 

Und abgesehen von all den nützlichen Eigenschaften des Bademantels sieht Kai-Uwe einfach ziemlich süß darin aus ;-)

 

imageJ5G7hjxuMtpRy

 

 

Unser Hundebademantel von actionfactory

Jetzt steht der Herbst schon wieder vor der Tür und mit ihm sicherlich auch wieder zahlreiche Regenspaziergänge. Und deshalb bekam Kai-Uwe einen Hundebademantel – eine unglaubliche Erleichterung. Unser Bademantel ist das Dryup Cape von actionfactory. Er besteht zu 100% Baumwoll-Frottee. Die Baumwolle speichert die Feuchtigkeit direkt in ihren Fasern und transportiert so die Nässe vom Hundefell weg. Dadurch hat er einen Trocknungs-Effekt und das Fell trocknet viel schneller als an der Luft. So ist Kai-.Uwe nach einem Regenspaziergang bis zur nächsten Gassirunde wieder trocken. Denn ein nasser Hund ist bei kühlen Temperaturen genauso schnell der Gefahr einer Erkältung ausgesetzt wie wir selbst mit nassen Haaren. Durch die natürliche Faser eignet sich der Bademantel perfekt für geheizte Innenräumen, denn der Hund schwitzt darin nicht und trocknet trotzdem schnell ab.

 

Unser Bademantel hat die Größe L (auf der Homepage steht genau beschrieben, wie ihr die richtige Größe ermitteln könnt) und die Farbe Blueberry. Das Anziehen ist total einfach. Man zieht das Cape über den Kopf, dann kommt der Bauchlatz zwischen den Vorderbeinchen durch und mit einem Schnallenverschluss um den Bauch kann man den Bademantel individuell einstellen.

 

Wir sind mit dem Dryup Cape sehr zufrieden. Das Material ist sehr angenehm und Kai-Uwe fühlt sich wohl in seinem Bademantel. Immer, wenn Kai-Uwe nach dem Spazieren noch nass ist, wickle ich ihn in seinen Bademantel ein und es gibt keine Pfütze und keinen Schmutzfleck im Wohnzimmer.

 

imageA4Vsqaa61UOCJimage5NPPf5UHjii0timageqhPL7Aqvpbc0Z

 

 

Ihr möchtet auch ein Dryup Cape?

Bestellen könnt ihr den Hundebademantel in den Größen XS bis XXL und 3XXL + 4XXL (umfasst Maße einer Rückenlänge von 30 bis zu 90 cm). Es gibt sie sogar speziell für Dackel (mit langem Rücken) und für Möpse, französische Bulldoggen & Co.

 

Das Cape gibt es in vielen verschiedenen schönen Farben (von auffälligen Farben wie blau, lila, grün, orange und pink über gedeckte Töne wie schwarz, beige und braun). Schaut selbst, hier geht es zum Shop:

 

https://www.actionfactory.de/

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.